Unser Partner des Monats April: Karsten Abram

Unser Partner des Monats ist Versicherungsmakler Karsten Abram.

Das Interview führte unser Vertriebsunterstützer Christian Langenstraß.

Foto von Tobias Bierl

Karsten Abram

Christian Langenstraß: Seit wann arbeiten Sie als Versicherungsmakler und was hat Sie dazu bewogen mit Konzept & Marketing zusammen zu arbeiten?

Karsten Abram: Nach 16 Jahren Branchenerfahrung bei einer namenhaften Versicherungsgesellschaft begann ich 2014 mit der Maklerei. Die Anbindung an Konzept & Marketing bestand bereits.

Mich überzeugte von Anfang an die überaus einfache Handhabung des Berechnungssystems, die Kundenfreundlichkeit dem Versicherungsnehmer gegenüber, der gute Service des Unternehmens gegenüber dem Makler und die einfach strukturierten Vertragsunterlagen.

 

Christian Langenstraß: Was unterscheidet Sie von anderen Maklern? Wie positionieren Sie sich gegenüber anderen Unternehmen aus der Branche?

Karsten Abram: Ich bin breit und spende Schatten… Scherz beiseite!

Mir ist Transparenz und Ehrlichkeit wichtig. Kundenorientiertes und flexibles Arbeiten ist meine Berufung. Ich lege keinen Wert auf profitgesteuertes Denken und schnelle Kundenstammvergrößerung. Dadurch leidet die Menschlichkeit und die 100%ige Kundenbetreuung.

Meine Mandanten gewinne ich mit Mundpropaganda und dies hat in der Vergangenheit super funktioniert. Das überzeugt mich auf dem richtigen Weg zu sein.

Christian Langenstraß: Worauf sind Sie im Rückblick besonders stolz? Was waren Ihre größten Erfolge?

Karsten Abram: Meinen größten Erfolg lebe ich! Aus einem handwerklichen Angestelltenverhältnis zum eigenen Herr in seinem eigenen Unternehmen erfüllt mich mit Stolz.

Christian Langenstraß: Wo sehen Sie den deutschen Markt für Ihr Unternehmen in 5 Jahren? Was könnte sich verändern? Was sind die Tendenzen?

Karsten Abram: Die Tendenzen, die sich derzeit schon im Versicherungsmarkt abzeichnen, werden sich weiterhin fortsetzen. Durch die Unwirtschaftlichkeit stagnieren die kapitalbildenden Versicherungen, das Vertrauen in den Kunden sinkt. Bankprodukte werden profitabler.

Dafür wird die Pflege- und Krankenversicherung immer wichtiger.

Christian Langenstraß: In Zeiten von Kosten- und Zeitdruck setzt die Versicherungswirtschaft auf die Digitalisierung. Was halten Sie davon? Wie „digital“ ist Ihr Unternehmen? Wie nutzen Sie Social Media?

Karsten Abram: Auch ich kann mich nicht vor der Digitalisierung drücken. Jedoch halte ich es damit bescheiden. Social Media werden nicht zu Werbezwecken oder Akquise, sondern nur zur schnellen Erreichbarkeit meinerseits und seitens meiner Mandanten genutzt. Zur Kommunikation bevorzuge ich das persönliche Gespräch oder das Telefon.

Zur Datenpflege und Datensicherung gehe ich dafür den sicheren digitalen Weg.

Christian Langenstraß: Wie würden Sie aktuell die Zusammenarbeit mit Konzept & Marketing bewerten? Wie kann Konzept & Marketing Sie in der Zukunft noch mehr und noch besser unterstützen?

Karsten Abram: Ich sehe Konzept & Marketing als starken Partner an meiner Seite. Aus den bereits genannten Gründen aus der ersten Frage bin ich vollends zufrieden und strebe weiterhin die gute Zusammenarbeit mit Konzept & Marketing an.

Christian Langenstraß: Wir freuen uns über das positive Feedback und auch auf die weitere Zusammenarbeit. Vielen Dank für Ihre Zeit!

Sie möchten auch Partner des Monats werden?

Hier bewerben!