FAQ2016-11-30T15:06:00+01:00
Wie komme ich nach der Anmeldung ins Webinar?2020-06-04T14:31:30+02:00
Sobald Sie sich für ein Webinar angemeldet haben, erhalten Sie eine automatische Anmeldebestätigung mit einem Link zur Schulungsseite und einer Schulungs-ID. Um am Schulungstag Zugang zum Webinar zu erhalten, benötigen Sie ausschließlich die übermittelte Schulungs-ID und die Emailadresse, die Sie bei Ihrer Anmeldung hinterlegt haben.
Wir empfehlen, dass Sie sich bereits 5-10 Minuten vor Webinarbeginn auf der Schulungsseite einwählen. So bleibt bei Einwahlproblemen noch genug Zeit, dass wir Ihnen helfen können und Sie keine wertvolle Weiterbildungszeit verlieren.
Wie erhalte ich Kenntnis über das Webinar-Angebot der K&M?2020-06-02T15:04:33+02:00
Unsere Webinar-Termine stellen wir Ihnen frühzeitig bis zu 6 Wochen im Voraus zur Verfügung. Anmelden können Sie sich über unsere Homepage www.k-m.info oder direkt über die Schulungsseite https://schulung.k-m.info/registration/index/index
Außerdem informieren wir Sie in regelmäßigen Abständen per E-Mail über neue Webinar-Termine. Sollten Sie diese Info-Mails bislang nicht erhalten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.
Warum muss ich eine Einwilligungserklärung unterschreiben?2020-06-02T15:03:28+02:00
Auch wir unterliegen der Datenschutzgrundverordnung und dürfen ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung keine Ihrer Daten an Dritte weitergeben. Deshalb benötigen wir einmalig das von Ihnen ausgefüllte Formular „Einwilligung zur Buchung von Weiterbildungseinheiten“, damit wir Weiterbildungseinheiten auf Ihr Konto bei der Initiative „gut beraten“ übermitteln können.
Ich habe mir ein Konto bei der Initiative „gut beraten“ eingerichtet. Was ist mit meinen bereits abgeleisteten Weiterbildungsveranstaltungen?2020-06-02T15:00:43+02:00
Sobald Sie ein Weiterbildungskonto eröffnet haben, können wir gern für Sie alle gesammelten Weiterbildungseinheiten rückwirkend bis zu 12 Monate nachbuchen
.
Was ist eine VV-ID?2020-06-02T15:00:04+02:00
Die VV-ID (Weiterbildungs-ID) ist Ihrem Weiterbildungskonto bei der Initiative „gut beraten“zu geordnet. Diese ist wie folgt aufgebaut: 20xxxxxx-xxxxxx-xx Wir benötigen Ihre VV-ID um die gesammelten Weiterbildungseinheiten auf Ihr Weiterbildungskonto gutschreiben zu können.
Was tun, wenn mir Weiterbildungseinheiten nicht gutgeschrieben wurden?2020-06-02T14:44:19+02:00
Setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Wir kontrollieren auf Ihren Wunsch gerne die Buchung der Weiterbildungseinheiten. In vielen Fällen ist eine Voraussetzung aus Frage 3 nicht erfüllt. Sollte ein Versäumnis unsererseits oder einen technischen Fehler vorliegen, übertragen wir Ihnen die Punkte selbstverständlich nachträglich.
Benötige ich ein Weiterbildungskonto?2020-06-02T14:43:41+02:00
Nein. Laut IDD-Vermittlerrichtlinie sind Sie nur verpflichtet im Falle einer Kontrolle durch die Aufsichtsbehörde die Weiterbildungen nachzuweisen.
Dies können Sie zum einen über ein Weiter bildungskonto bei der Initiative „gut beraten“ machen oder aber die Bestätigungen selbst dokumentieren und archivieren (am besten immer chronologisch pro Kalenderjahr). Bei der Anmeldung zu unseren Webinaren können Sie auswählen, ob Sie eine Buchung von Weiterbildungseinheiten oder eine schriftliche Bestätigung wünschen.
Was muss ich beim Webinar beachten?2021-02-04T15:14:30+01:00
Alle Teilnehmer müssen während des Webinars eine Kurzumfrage beantworten und nach Beendigung einen Test (bestehend aus 4 Fragen) zu mindestens 50 % erfolgreich beantworten.
Wann erhalte ich meine Weiterbildungseinheiten?2020-06-02T14:41:41+02:00
Wir werten einmal im Monat alle Webinare aus und veranlassen anschließend die Buchung auf die Weiterbildungskonten bzw. stellen die Teilnahmebestätigungen aus. Seien Sie daher unbesorgt, wenn Ihnen einige Tage nach dem Webinar noch keine Einheiten gutgeschrieben wurden. Die Buchung erfolgt am Monatsanfang für alle Webinare des vergangenen Monats.
Wie viele Weiterbildungseinheiten bekomme ich pro Webinar?2021-02-04T15:13:42+01:00
Die Webinare haben unterschiedliche Längen und für alle erhalten Sie Weiterbildungseinheiten. Die möglichen Weiterbildungseinheiten können Sie der jeweiligen Beschreibung der Bildungsmaßnahme entnehmen. Darin sind enthalten: allgemeiner Informationsteil, Weiterbildungsteil sowie Chat mit dem Schulungsleiter. Weiterbildungseinheiten können nur für die Zeit des Weiterbildungsteiles gutgeschrieben werden.
Was ist ein Unfallschaden?2019-10-29T12:01:15+01:00

Sie oder eine versicherte Person haben einen Unfall erlitten? Melden Sie ihn uns. Auch wenn noch nicht feststeht, ob dauerhafte Schäden bleiben, können Ihnen Leistungen aus dem Vertrag zustehen.

Was ist ein Glasschaden?2019-10-29T12:02:36+01:00

Ein Glasbruch kann beispielsweise an der Gebäude- oder Mobiliarverglasung durch die verschiedensten Ursachen auftreten. Wenn Sie Glasbruchschäden mitversichert haben, kommt in der Regel die Gebäude- oder Hausratversicherung für den Schaden (Glasanteil) auf.

Was ist ein Eigenheimschaden?2019-10-29T12:03:48+01:00

Mit allsafe casa – DIE Eigenheimversicherung bieten wir ein einzigartiges und spezielles Produkt. Dieses kombiniert in einem Vertrag die Gebäude- und Hausratversicherung. Wenn Sie einen allsafe casa Vertrag bei uns haben, wählen Sie bitte die entsprechende Schadenmeldung „Eigenheimschaden (allsafe casa)“. Sie können diese Schadenmeldung nutzen, wenn sowohl Ihr Gebäude als auch Ihr Hausrat Schaden genommen haben oder wenn nur ein Teil betroffen ist

Was ist ein Gebäudeschaden?2019-10-29T12:04:19+01:00

Ein Gebäudeschaden tritt ein, wenn eine versicherte Gefahr, wie z. B. Feuer, Leitungswasser, Sturm/Hagel, Elementar (Überschwemmung/Rückstau, Erdbeben, Erdsenkung, Erdrutsch/Erdfall, Schnee-/Eindruck, Lawinen, Vulkanausbruch), Ihr Gebäude beschädigt.

Was ist ein Hausratschaden?2019-10-29T12:05:51+01:00

Ein Hausratschaden tritt ein, wenn eine versicherte Gefahr, wie z. B. Feuer, Leitungswasser, Sturm/Hagel, Einbruch, Elementar (Überschwemmung/Rückstau, Erdbeben, Erdsenkung, Erdrutsch/Erdfall, Schnee-/Eindruck, Lawinen, Vulkanausbruch), Ihren Hausrat beschädigt. Zum Hausrat gehören alle Sachen, auch fremdes Eigentum, die Ihrem Haushalt zur Einrichtung oder zur privaten Nutzung (Gebrauch bzw. Verbrauch) dienen.

Was ist ein Haftpflichtschaden?2019-10-29T12:07:47+01:00

Bei einem Privathaftpflichtschaden haben Sie oder eine mitversicherte Person einem Dritten versehentlich einen Schaden zugefügt. Das kann ein Rempler an Omas Vase sein, eine als Beifahrer zu schwungvoll aufgestoßene Autotür (beides Sachschäden) oder auch eine unachtsam herbeigeführte Verletzung (Personenschaden). Ein Vermögensschaden liegt vor, wenn Ihre Unachtsamkeit beispielsweise bei einem Unternehmer dazu führt, dass er einen wirtschaftlichen Schaden erleidet.

Bei einem Tierhalterhaftpflichtschaden gelten die gleichen Bedingungen, nur das entweder Ihr Hund oder Ihr Pferd versichert ist.

Ein Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtschaden tritt ein, wenn jemand auf Ihrem Grundstück Schaden nimmt. Der Klassiker ist der nicht gestreute Weg im Winter.

Wie geht Konzept & Marketing mit meinen Daten um?2016-06-16T09:03:45+02:00

Datensicherheit

Heutzutage ein wichtiges Thema: Der Schutz Ihrer persönlichen Daten.
Wir gehen verantwortungsvoll mit Ihren Daten um. Wir nutzen diese nur zur Bearbeitung der von Ihnen gestellten Anfragen und Aufgaben.
Unsere Website ist mit einem qualitativen SSL Zertifikat verschlüsselt, so das jede Formularübermittlung geschützt ist.
Um unsere Webseite weiterentwickeln zu können und noch besser für Sie zu gestalten, nutzen wir den Analysedienst Piwik, der die Attraktivität der Themen misst.
Dieser Dienst liegt auf einem unserer deutschen Server und redet nicht mit Dritten.

Für weitere Details haben wir selbstverständlich unsere <a href=“https://k-m.info/datenschutzerklaerung/“>Datenschutzerklärung</a> und mit Sandra Barclay eine persönliche Ansprechpartnerin, als Datenschutzbeautragte.

 

Nach oben