Bestnoten für K&M-Tierhalterhaftpflicht

Für Halter von Hunden oder Pferden ist es unerlässlich, sich finanziell vor Schadenersatzforderungen zu schützen. Weil die Wahl der passenden Versicherung zwischen unzähligen Anbietern aber oft schwer fällt, hat das Analysehaus Ascore nun 57 Haftpflichttarife für Hundehalter und 49 Tarife für Pferdehalter verglichen und benotet. Die K&M-Tarife allsafe amigo (Hund) und allsafe cavallo (Pferd) erreichten dabei die volle Punktzahl in der jeweiligen Kategorie. Bei den Haftpflichtversicherungen für Hundehalter erzielten lediglich 9 von 57 Tarifen die Bestnote und bei den Tarifen für Pferdehalter waren es sogar nur 6 von 49.

Ihre ausgezeichneten Leistungen bieten die K&M-Haftpflichttarife für Tierhalter zu günstigen Prämien. Doch nicht nur das hervorragende Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt Vermittler von der Zusammenarbeit mit K&M. Registrierte Vertriebspartner profitieren darüber hinaus von umfangreichen vertriebsunterstützenden Maßnahmen (z. B. kostenfreie und personalisierbare Werbematerialen).

Neben dem Ranking der stärksten Tarife, ermittelte das Ascore-Rating auch diejenigen Leistungen, auf die Tierhalter bei der Wahl ihres Versicherungsschutzes unbedingt achten sollten.

Die wichtigsten Kriterien einer guten Hundehalterhaftpflicht:

  • mindestens 10 Millionen Euro Deckungssumme
  • Forderungsausfalldeckung enthalten
  • Sachschäden an unbeweglichen Sachen in gemieteten Wohnräumen und sonstigen zu privaten Zwecken gemieteten Räumen (Deckungssumme mindestens 5 Millionen Euro) mitversichert
  • Teilnahme des versicherten Hundes an einer Hundeschule mitversichert
  • Ungewollte Deckakte mitversichert
Mehr erfahren!

Die wichtigsten Kriterien einer guten Pferdehalterhaftpflicht:

  • mindestens 10 Millionen Euro Deckungssumme
  • Forderungsausfalldeckung enthalten
  • Sachschäden an gemieteten unbeweglichen Objekten wie Stallungen, Boxen, Weiden und Koppeln mitversichert
  • Haftpflichtansprüche Dritter gegen den Versicherungsnehmer mitversichert, da auch nicht berechtigte Personen durch unerlaubtes Reiten des Pferdes Ansprüche bei Verletzungen stellen können
  • Absicherung ungewollter Deckakte
Mehr erfahren!